Lagerfeld-Ausstellung: Mode mit Methode

Karl. Schon wer diesen Vornamen hört und sich nur im Entferntesten für Mode interessiert, denkt an ihn: Karl Lagerfeld, Meister der Mode und der Verwandlung. Der vor mittlerweile mehr als 80 Jahren in Hamburg geborene Modeschöpfer hat sich im Laufe seiner Karriere unzählige Mal neu erfunden und ist damit selbst zu einem Stück Pop-Kultur geworden. Die Bundeskunsthalle Bonn widmet dem Deutschen eine Schau ausgewählter Exponate: "Modemethode". In  der Ausstellung, die noch bis zum 13. September 2015 läuft, werden Modelle seiner Kollektionen für verschiedene Labels gezeigt, darunter Chloé, Chanel und Fendi. (LF, Bilder: Bundeskunsthalle Bonn)

NY-PAMILO-Tipp: Auf der Internetseite der Bundeskunsthalle könnnen Sie eine App zur Ausstellung herunterladen.

Karl Lagerfeld, Modemethode
Bundeskunsthalle Bonn
noch bis zum 13. September 2015