Agent-Provocateur: subtiler Sexy-Vamp-Look

 

Verrucht, wie nach einer durchtanzten Nacht. So wirkt der aktuelle Lieblingslook internationaler Stylisten auf Laufstegen dieser Welt - ganz im Stil des Dessouslabels Agent Provokateur.
Rauchige Töne bilden die Grundlage des sexy Looks. Grafit-Töne auf dem beweglichen Lied und als weicher Hauch unter dem Auge werden von der Hamburger Visagistin Natalie Tomm vorsichtig aufgetragen. Es folgt ein glänzender Mauve-Ton, als farbiger Akzent auf dem Lied um den Glam-Faktor zu steigern. Ein pudriger Highlighter schließt den dunklen Liedschatten sanft mit der stark betonten Augenbraue ab und verblendet die beiden Töne. Denn ein weicher Übergang ist wichtig, harte Kanten lassen den Look schnell billig wirken.
Das I-Tüpfelchen des wunderbar erotischen Looks sind die vollen, dunklen Wimpern – der Traum einer jeden Frau.
Bei tuschen sollte das Wimpernbürstchen dicht an den Wimpernkranz angesetzt werden, um dann mit wedelnden Bewegungen jedes einzelne Härchen zu erreichen. Die Lippen, betupft mit einem beerigen Gloß, wirken zart aber dennoch verrucht: der New Yorker Ausdruck von „Imperfection perfection“.
Das verführerische Make-up im Look von Agent Provokateur zeichnet sich durch seine Blässe aber dennoch durchscheinenden Konturen aus. Dabei wird gänzlich auf Rouge verzichtet und lediglich die Wangenkontur mit einem bräunlich, gräulichen Ton hervorgehoben. (red.)

Share