Guido Maria Kretschmer – ein Leben für Glamour und Stil

Mit der Nähmaschine im Gepäck durch Südeuropa - mit selbstgenähten Brokatjacken begann vor mehr als 25 Jahren auf Ibiza eine außergewöhnliche Designerkarriere: der Aufstieg des GMK, des Guido Maria Kretschmer.

Heute steht sein Name für ein ganzes Modeimperium. Aus dem Kerngeschäft, dem Corporate Design für TUI, Deutsche Bahn und Emirates Airlines entwickelten sich bald weitere Unternehmenszweige.

Heute betreibt Kretschmers Label „Guido Maria Couture" Showrooms auf Mallorca, in Berlin und in seiner Heimatstadt Münster. Ob Westfalen oder Hollywood, auf Guidos Roben schwören Iris Berben, Charlize Theron und Jane Seymour. Und apropos Schauspielerinnen - auch als Kostümbildner für Film-, Theater- und Opernproduktionen ist Guido erfolgreich.

Klar ist: Sein Talent ist groß und die Nachfrage nach ihm und seinen Kreationen noch größer. Kretschmer will diese Nachfrage bedienen. Und so kann sich heute ein jeder einen „echten Guido" ins Regal stellen, zumindest als Buch. Sein Erstling „Anziehungskraft - Stil kennt keine Größe" stürmte nach der Veröffentlichung im Jahr 2013 auf Anhieb die Bestsellerlisten.

Ob schwarz auf weiß oder im Fernsehen - es sind Kretschmers scharfes Auge, seine blitzschnelle Auffassungsgabe und sein trockener Humor, die ihn beim deutschen Publikum so beliebt machen.

In dem Beitrag trägt unsere Moderatorin ein Kleid von Marcel von Berlin

 

Share